Aufgrund erneuter Programmumstellung auf ASTRA 1 kann es bei ten Haaft Anlagen dazu kommen, dass der Satellit nicht mehr gefunden wird und Sie als Folge davon kein Fernsehempfang mehr haben. Betroffen davon sind möglicherweise folgende Anlagen:

  • Oyster® SAT Dom 50 M-GS
  • Oyster® SAT Dom 75 M-GS
  • Oyster® SAT Dom 77 M-GS

Um die Anlage wieder auf normale Funktionalität zu bringen, ist es notwendig, über einen Fachhändler ein SOFTWARE UPDATE durchzuführen zu lassen. Die Händler führen dieses UPDATE mit einem speziellen Modul und der neuesten Software durch.

Wer dieses UPDATE für Sie durchführen kann, erfahren Sie unter der Telefon Hotline bei der ten Haaft GmbH in Keltern:

  • Telefon: +49 (0)7231 58 588 – 0

Oder kontaktieren Sie unseren Großhändler, die Firma Mörer Schiffselektronik in Buchholz bei Hamburg:

  • Telefon : + 49 (0) 41 81 944 830

Alternativ: Zentraler Service – SAT DOM und Powermodul einsenden

Natürlich kann auch unser Großhändler, die Firma Schiffselektronik Mörer aus Buchholz oder der Zentralservice der Firma ten Haaft das UPDATE durchführen. Dazu muss aber der SAT Dom samt Powermodule zu einer dieser beiden Adressen eingesandt werden:

Mörer Schiffselektronik, Bäckerstr. 18, 21244 Buchholz i. d. Nordheide

ten Haaft GmbH, Neureutstr. 9, 75210 Keltern

Bei weiteren Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Tel: +49 (0) 7231 / 58 588 0

Ihr ten Haaft Team