Außeneinheit

Radomantenne
Während eine vollautomatische Parabolantenne nach der Ankunft am Urlaubsort oder auf dem Rastplatz erst ausgefahren werden muss, ist der Oyster® SAT-DOM 50 immer betriebsbereit.
Die komplette Mechanik mit LNB, Satellitenspiegel, Neigungsmesser etc. sind im Radom verbaut und durch die geschlossene Bauweise bestens geschützt.

Oyster SAT-DOM 50 GS Vision Light


Power-Modul

Das Power-Modul wird zwischen Außeneinheit und Receiver bzw. TV Gerät mit integriertem Receiver verbaut und ist für eine Anschluss-Spannung von 12 V / 24 V vorbereitet.

Power-Modul

Anschlusskabelsatz (5 m)

Das Anschlusskabel (von Außeneinheit zum Power Modul) ist ein doppelt abgeschirmtes satellitentaugliches HF Kabel mit einer Länge von 5 Metern. Es ist für die Stromversorgung der Außeneinheit zuständig und überträgt gleichzeitig die Satellitensignale.

Anschlusskabelsatz

Montageplatte 50 x 37 cm

Sämtliche ten Haaft Antennen werden auf einer hochwertig eloxierten Aluminium Montageplatte montiert. Da diese Platte mit Spezialkleber auf das Dach geklebt wird, sind weitere Schraubenlöcher in der Fahrzeughülle nicht notwendig. Auf der Montageplatte befinden sich vier Schraubgewinde, an denen die Anlage mit vier Hutmuttern fixiert wird. Somit fällt es auch leicht, die Anlage zu etwaigen Reparaturzwecken vom Dach zu nehmen – oder auch dann, wenn es in der heimischen Garage oder Carport buchstäblich auf jeden Zentimeter ankommt.

Montageplatte

Bedienungs- und Montageanleitung

Natürlich liefern wir unsere Produkte immer mit der  passenden Bedienungsanleitung. Somit  können Sie sämtliche Einstellungen sowie Bedienungen ausführlich nachlesen.

Die Montageanleitung gibt detaillierte Informationen über den Einbau der Satellitenantenne.


3 Jahre Garantie und zuverlässiger Service

Made in Germany

Technische Änderungen vorbehalten