Nicht suchen. Finden!

Die Oyster® V weiß zu jedem Zeitpunkt, wo die Satelliten sind. Deshalb entfallen nervige Rundum-Suchläufe. Das System richtet sich zielsicher auf den Satelliten aus. Der Grund für diesen technologischen Vorsprung ist das Zusammenspiel von drei Komponenten: GPS, 3D-Kompass, und Neigungssensor. Das GPS bestimmt den Standort, der 3D-Kompass stellt fest, in welche Richtung Ihr Fahrzeug (und damit die Antenne) zeigt, der Neigungssensor identifiziert eine evtl. Schieflage des Fahrzeugs und veranlasst die exakte Ausgleichbewegung der Antenne. Insbesondere die Fahrzeug-Neigung wird oft unterschätzt. Wenige Grad haben erhebliches Störpotenzial. Viel mehr als z.B. der Höhenunterschied zwischen der Fahrzeugposition auf einem Berggipfel und im Tal.

GPS, 3D-Kompass, und Neigungssensor

Ein Knopfdruck genügt...

...und schon startet die Satellitenantenne die vollautomatische Suche, identifiziert nach wenigen Sekunden den Satelliten und überträgt die Wunschsendung. Reichweitenstärke und brillante Bildschärfe in Verbindung mit digitaler Satellitenfindung ermöglichen auch auf den Kanarischen Inseln oder in Griechenland optimalen Empfang von zahlreichen deutschen Programmen.


Gewappnet gegen Änderungen

Welch ein Ärger, wenn sich plötzlich die technischen Charakteristiken der Satellitensignale ändern, Sie irgendwo in Europa im Urlaub sind und plötzlich gar nichts mehr geht. Da hilft oft nur noch ein Update. Das programmieren unsere Techniker zwar blitzschnell, aber es muss ja noch bei Ihrer Satellitenantenne aufgespielt werden.

Updates erhält Ihre Oyster® V online über Ihr Smartphone (oder alternativ via USB-Stick). Das ist alles andere als eine Spielerei.

Das Update kommt direkt auf Ihr Handy und lässt sich von dort ins System einpflegen. Für Ihre Oyster® V können Sie eine kostenlose App downloaden, die außer der Update-Funktion noch eine ganze Reihe wertvoller Möglichkeiten eröffnet. So informieren wir Sie sofort, wenn wir eine Änderung von Satelliten-Charakteristika feststellen. Sie wissen dann, was die Ursache der Störung ist und erhalten schnellstens das rettende Update.

Ihr Handy ist über die App mit der Oyster® V -Steuerung verbunden. Sollte irgendeine technische Störung auftreten, lässt sich diese in den meisten Fällen mit der Oyster® V App diagnostizieren. Diese Daten können dann dem Kundendienst übermittelt werden.


Keine Chance für Wackelkandidaten!

Die Oyster® V Außeneinheit wiegt gerade mal 11 kg. Fast verblüffend, dass trotz Gewichtsreduktion die Stabilität zugenommen hat. Und die ist entscheidend. Nicht nur für die sprichwörtliche „Oyster® V-Langlebigkeit“, sondern gerade für den unterbrechungsfreien Empfang. Hersteller, die an der falschen Stelle sparen, riskieren ein instabiles, windanfälliges Antennensystem. Und damit sind Bildstörungen vorprogrammiert. Die Stabilität der Oyster® V ist das Ergebnis findiger Ingenieurskunst und modernster, hochwertiger Materialien, wie sie im Rennsport verwendet werden. Der Spiegelarm ist aus einem Stück gefertigt und besteht aus ultra-leichtem Magnesium. Das macht ihn bei geringem Gewicht extrem stabil und verwindungssteif. Auch der Feed-Arm aus glasfaserverstärktem Kunststoff gewinnt dank der präzise berechneten Streben im Inneren höchste Torsionssteifigkeit. Im Klartext: Er lässt sich nicht verdrehen. Überdies bietet dieses durchdachte Bauteil Platz für die Kabelführung und den Neigungssensor sowie den Kompass und die GPS-Sensorik. Wird die Antenne mit einem SKEW ausgestattet (optional), ist auch dieser in den Feed-Arm integriert und damit vor Wind und Wetter geschützt.

Oyster V Rückseite

Das Rad nicht neu erfinden

Die Drehkopf-Technik hat sich bei zehntausenden von Oyster®-Anlagen bewährt. Für die Oyster® V haben wir sie verfeinert, das Prinzip bleibt dasselbe: Nur der Kopf der Antenne dreht sich, der Antennenkörper ist fixiert. Das bedeutet: Weniger Gewicht muss bewegt werden. Das reduziert Stromverbrauch sowie mechanische Belastung und spart Platz. Außerdem liegt der Drehpunkt höher. Selbst bei einer Schneeschicht bleibt die Oyster® V beweglich.

Innovative Drehkopftechnik

Oyster® = Qualität

Die Mischung aus einfacher, solider Technik und modernster Elektronik ist entscheidend. Anfällige "Consumer-Ware" hat bei ten Haaft nichts verloren.

Wir setzen auf bewährte "Heavy-Duty"-Komponenten. Die hohen Anforderungen der Kfz-Standards sind unsere Messlatte. Für die Resistenz gegen Vibrationen, mechanische Schocks und extreme Temperaturen sind die Automotive-Normen äußerst streng. Wir übertreffen diese regelmäßig. 3 Jahre Hersteller-Garantie sind deshalb verständlich.

Oyster = Qualität

3 Jahre Garantie und zuverlässiger Service

Made in germany