ten Haaft gewinnt mit dem Oyster® Connect den European Innovation Award 2021 in der Kategorie Gesamtkonzept Zubehör

 

„Der European Innovation Award wird getragen von den Fachredaktionen in den führenden Caravaning-Ländern Europas. Er zeigt die Innovationskraft einer Branche, die sich der Freizeitqualität von Millionen Menschen mit Leidenschaft verschrieben hat“ so steht es auf www.european-Innovation-award.com.

Preise und Auszeichnungen haben im Hause ten Haaft Tradition. „Beste Marken“ und „König Kunde“ sind Auszeichnungen, bei denen sich ten Haaft seit Jahren regelmässig den ersten Platz sichert.

Dieses Jahr konnte sich der süddeutsche Hersteller für mobile Satellitenanlagen auch beim European Innovation Award erfolgreich durchsetzen und zwar in der Kategorie „Gesamtkonzept Zubehör.“ 17 unabhängige Fachredaktionen führender Caravaningländer Europas bewerteten die neue Internetantenne des süddeutschen Herstellers Oyster® Connect und vergaben Bestnoten.

Die Kundenzufriedenheit steht bei ten Haaft an erster Stelle, dies wird bei dem neuen Oyster® Connect wieder einmal besonders deutlich. Die leistungsstarke LTE- und WLAN Antenne sorgt für ein stabiles Signal, sogar während der Fahrt. Der Einsatz eines Datenkabels verhindert unnötige Dämpfungsverluste und sorgt somit dafür, dass sämtliche empfangene Daten verlustfrei an das mobile Heimnetzwerk übertragen werden. An diesem muss der Kunde übrigens seine Endgeräte nur einmal einrichten – die Verbindung bleibt standortunabhängig bestehen.

Durch diese und weitere innovativen Features des Oyster® Connects genießt der Kunde grenzenlosen Empfang! Hier hat sich ten Haaft in der Tat ein erneutes Mal der „Freizeitqualität von Millionen Menschen mit Leidenschaft verschrieben.“

Mehr Informationen zum Oyster® Connect erhalten Sie unter https://ten-haaft.com/product/oyster-connect-beschreibung/ und unter https://european-innovation-award.com/gewinner-2021/