Antennenbedienung via APP
Der Einsatz von Mobiltelefonen und Apps ist in der heutigen Zeit kaum noch wegzudenken. Auch in der Caravanbranche hat diese Technik schon längst Einzug gehalten. Mit der ten Haaft® App bietet auch der süddeutsche Hersteller von mobilen Satellitenanlagen eine überaus einfache und benutzerfreundliche Bedienung seiner Satellitenanlagen an. Per App kann die Anlagen nicht nur bedient werden, es können auch verschiedene Anlageneinstellungen vorgenommen und hilfreiche Parameter eingesehen werden.

Ein wesentlicher Vorteil dieser APP ist die automatische Updatefunktion der Anlagensoftware. Im Fall einer Änderung der technischen Charakteristiken der Satellitensignale kann ein Softwareupdate nötig sein, um weiterhin ungestörten Fernsehgenuß zu gewährleisten. Egal wo der Kunde in Europa unterwegs ist, er erhält das neu programmierte Update online über das Smartphone und kann es einfach auf die Steuereinheit der Satellitenantenne per WLAN-Verbindung aufspielen.

Der Nutzer oder die Nutzerin werden online immer auf dem Laufenden gehalten werden, wenn es irgendwelche Änderungen gibt. Wie bei jeder anderen APP auch erfolgt eine automatische Information, wenn ein neues Update zur Verfügung steht.

 

Die APP
Die ten Haaft® App steht für Mobilgeräte (Smartphone oder Tablet) im Google Play Store oder im iTunes Store zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die App benutzt eine WLAN-Verbindung zur FeatureBox. Die individuellen, nicht änderbaren Zugangsdaten stehen auf einem Aufkleber, von denen es bei jeder Satellitenanlage drei Stück gibt:

Einer befindet sich werksseitig auf der FeatureBox, ein Aufkleber ist auf der Bedienungsanleitung aufgeklebt und ein weiterer ist im Montagebeutel enthalten. Dieser Aufkleber kann frei verwendet werden.

Nachdem die App heruntergeladen und installiert ist, wird diese zum ersten Mal geöffnet. In diesem Moment wird geprüft, ob schon einmal eine Verbindung zu einer ten Haaft® Feature¬Box bestand und falls nicht, öffnet sich automatisch der QR-Scanner. Bei Android wird sich das WLAN der FeatureBox automatisch mit der App verbinden. Bei Apple muss das W-LAN der FeatureBox über die Einstellungen des Gerätes gezielt ausgewählt werden. Wenn sich die App mit dem WLAN verbindet, erscheint eine Information in der App.

NEU: Bei den neueren iOS Versionen kann die Verbindung auch ganz einfach über die Kamerafunktion des iPhones eingerichtet werden. Einfach die Kamera auf den QR-Code halten und fertig!

Bedienung / Bedienmenü
Die APP bietet sämtliche Funktionen wie Ausfahren, Einfahren und Anhalten der Antenne und ist im Prinzip wie ein zusätzliches „Bedienteil“ zu sehen.

Darüber hinaus können unzählige Einstellungen vorgenommen werden, Informationen abgerufen und mögliche Fehlermeldungen ausgelesen werden.

Einstellungen
Neben den klassischen Spracheinstellungen kann auch die Displayfarbe für das Bedienteil (falls vorhanden) eingestellt werden. Aber auch die klassische blaue Spiegelbeleuchtung der Oyster® V kann hierrüber gesteuert werden.

Info
Ein weiterer wichtiger Punkt ist auch der „Info“ Bereich. Hier können wichtige technische Informationen ausgelesen werden, beispielsweise die Fahrzeugspannung, die an der FeatureBox anliegt. Ist diese nicht ausreichend, kann die Anlage nicht funktionieren. Eine mögliche Fehlerquelle kann über diesen Menüpunkt so einfach ausgeschlossen werden.

Und unter „Signalinformation“, werden alle Empfangsdaten des aktuell genutzten Suchtransponders aufgelistet, was in manchen Situationen auch hilfreich sein kann.

Ebenso hilfreich ist auch der Punkt „Fehlermeldungen“. Mögliche auftretende Fehlermeldungen werden hier gespeichert und können abgelesen werden. So kann der Kunde diese dem technischen Kundendienst von ten Haaft® vortragen und dieser kann schnell eine Lösung des Problems finden.

BEI Oyster® TWIN-ANLAGEN
Bei sogenannten TWIN-Anlagen werden in der Regel 2 Fernsehgeräte betrieben, eines im Wohnraum und eines im Schlafraum.  Die Steuerung der SAT Anlage über die Systemfernbedienung kann aber immer nur von einem „Oyster® TV“ erfolgen, meistens ist das der Fernseher im Wohnraum.

Mit der App kann die Antenne aber auch dann bedient werden, wenn der erste Fernseher abgeschaltet ist. Das bedeutet, die Anlage kann eingefahren oder ausgefahren werden oder der Empfangssatellit kann gewechselt werden.

Zukunft
Die Antennenbedienung per App bietet nicht nur einen enormen Komfort für den Bediener, sie ist auch ein überaus nützliches Instrument zur Instandhaltung und Wartung der Antenne, was bei der immer komplexer werdenden Technologie im Reisemobil- und Caravanbereich auch gar nicht mehr weg zu denken ist.

Wie gehe ich mit der APP um
Natürlich ist bei jeder Anlage eine ausführliche Bedienungsanleitung dabei. Ten Haaft hat aber auf seine Internetseite einen You Tube Channel, der diese wichtigen Funktionen in einfacher Bildern zeigt.